Landeszentrale für politische Bildung startet Online-Angebot gegen Filterblasen

Landeszentrale für politische Bildung startet Online-Angebot gegen Filterblasen

Die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen startet ein neues Online-Angebot gegen Filterblasen und gesellschaftliche Spaltung: Unter dem Titel “Was bewegt NRW?” werden ab dem 26. August regelmäßig kontroverse gesellschaftliche Debatten aufbereitet. Dabei wird übersichtlich abgebildet und gegenübergestellt, welche unterschiedlichen Argumente zu den Debatten in den Medien veröffentlicht werden. Ziel der Landeszentrale ist es, durch die Aufbereitung unterschiedlicher demokratischer Sichtweisen Filterblasen zum Platzen zu bringen. Unter www.wasbewegt.nrw ist das neue Angebot der Landeszentrale für politische Bildung, das gemeinsam mit dem Journalismus-Startup „Buzzard“ betrieben wird, aufrufbar.

Das neue Angebot greift beispielsweise Themen wie Klimawandel oder Kriminalität auf. Zu jedem Komplex gibt es einen kurzen inhaltlichen Überblick und mindestens sechs Positionen aus unterschiedlichen regionalen und überregionalen Zeitungen, Blogs und Magazinen, die das breite demokratische Meinungsspektrum abdecken. Diese Beiträge sind kompakt zusammengefasst, eingeordnet und gegenübergestellt.

Autor*in