Ukraine-Krieg

Die oberen Etagen des Hauptgebäudes in Arnsberg leuchten in den Farben der Flagge der Ukraine mit dem Schriftzug „STOP WAR“

Ukraine-Krieg

Der Krieg in der Ukraine begann 2014 als ein regional begrenzter bewaffneter Konflikt in den ostukrainischen Gebieten Donezk und Lugansk. Am 24. Februar 2022 kam es zu einem offenen russischen Überfall auf das gesamte Staatsgebiet der Ukraine. In Folge dessen kommt es zu einem Flüchtlingsstrom auch nach Westeuropa und damit in die Bundesrepublik und Nordrhein-Westfalen.

Die Aufgabe der humanitären Aufnahme und Betreuung dieser Flüchtlinge in allen damit verbundenen Aspekten (z.B. Wohnraum, Arbeit, Schule) ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung aller politischen, staatlichen, kommunalen und zivilgesellschaftlichen Ebenen.

Auch die Bezirksregierung Arnsberg beteiligt sich an diesen Aufgaben. Sie ist Mitglied der Alliance4Ukraine.

Informationen in ukrainischer Sprache finden Sie unter „Війна в Україні: Інформація для біженців (український)“, Informationen in russischer Sprache unter „Война в Украине: Информация для беженцев (русский)“.

Hinweise der Bundes- und Landesregierung

Informationen der Bezirksregierung Arnsberg