612.500 Euro für Bob- und Rodelbahn in Winterberg

25.07.2022

Sportstättenförderung

612.500 Euro für Bob- und Rodelbahn in Winterberg

Die Sportzentrum Winterberg Hochsauerland GmbH mit Sitz in Meschede erhält für die Bob- und Rodelbahn in Winterberg eine weitere Sportstättenförderung in Höhe von rund 612.500 Euro. 

Die Mittel sind für die Modernisierung bzw. Instandsetzung der Kälteanlage (Rohrleitung) und Ventile an der Bob- und Rodelbahn in diesem Jahr bestimmt. 

Die Bob- und Rodelbahn Winterberg ist Bundesstützpunkt, Landesleistungsstützpunkt in besonderem Landesinteresse sowie Landesleistungszentrum für Bob, Rodeln und Skeleton.

Bei der Landeszuwendung handelt es sich um Mittel der Sportstättenbauförderung nach Maßgabe der Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Investitionsmaßnahmen an herausragenden Sportstätten vom 15.12.2018.