Arbeits- und Gesundheitsschutz im Bereich Schule

Arbeits- und Gesundheitsschutz an Schulen ist eine wichtige Aufgabe. Gesunde Arbeitsbedingungen tragen dazu bei, dass sich an der einzelnen Schule die Arbeitszufriedenheit der Lehrer*innen erhöht und damit letztlich der Unterricht und die Erziehung der Schüler*innen positiv beeinflusst werden können.

Die Bezirksregierung Arnsberg ist als Beauftragte des Arbeitgebers verantwortlich für den Arbeits- und Gesundheitsschutz der im Regierungsbezirk beschäftigten Lehrkräfte. Zusammen mit dem B.A.D.-GmbH als betriebsärztlichem Dienst werden grundlegende Fragen (z.B. zu Betrieblichem Eingliederungsmanagement, Mutterschutz, Sucht oder Mobbing) oder sonstige Einzelfragen geklärt. In Zusammenarbeit mit den Kommunen erfolgen u.a. Schulbegehungen bei baulichen Fragen. Zudem ist die Bezirksregierung Ansprechpartnerin bei Projekten aus dem Aufgabenbereich, hier auch gemeinsam mit den pädagogischen Kollegen*innen.