BRA goes Europe

Abgebildet ist eine lächelnde Frau, die auf einer Wolke zu schweben scheint. Im Hintergrund befindet sich das Hauptgebäude der Bezirksregierung Arnsberg.

BRA goes Europe

It‘s about Europe – BRA is part of it!

Was ist BRA goes Europe überhaupt?

BRA goes Europe ist eine Kooperation der Bezirksregierung Arnsberg (Ausbildungsbereich und EU-Geschäftsstelle) mit dem Berufskolleg Meschede und dem International Formation Center in Madrid (Spanien). 

Im Rahmen dieser Kooperation fördert die Bezirksregierung europäische und internationale Praktika für Auszubildende aus den Bereichen Fachinformatik, Geomatik, Mediengestaltung, Vermessungstechnik sowie Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungswirt*innen. In den dreiwöchigen Mobilitäten sammeln die Auszubildende wertvolle berufliche Erfahrungen, erhalten die einmalige Gelegenheit andere Arbeits-, Denk- und Lebensweisen kennenzulernen und sich persönlich sowie fachlich weiterzuentwickeln.  

In Vorbereitung auf das Auslandspraktikum nehmen die Auszubildenden an einem 40-stündigen internationalen Curriculum des Landes NRW am Berufskolleg teil. Nach der erfolgreichen Teilnahme erhalten sie das Zertifikat „Internationale Berufliche Mobilität“ und den Europass Mobilität der EU. 

Wie läuft so eine Mobilität ab?

  • Aufruf zur Bewerbung an alle Auszubildenden 
  • 40-stündiger Vorbereitungskurs im Berufskolleg Meschede
  • Beginn der dreiwöchigen Mobilität in Madrid
  • Zweitägige Einführung im International Formation Center in Madrid 
  • Praktikum in spanischen Unternehmen und Institutionen 
  • Feierliche Veranstaltung im Rahmen der Übergabe der Zertifikate in Arnsberg

Doch warum sollten Auszubildende ein Auslandspraktikum absolvieren? Welche Vorteile haben die Auszubildenden und Arbeitgeber dadurch?

Persönliche Weiterentwicklung

  • Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit
  • Eigenverantwortlichkeit 
  • Eigeninitiative
  • Eigenständigkeit
  • Gegenseitiger Austausch und voneinander Lernen

Interkulturelle Kompetenzen

  • Interkulturelle Eindrücke sammeln und eigenen Horizont erweitern
  • Neue Menschen und Länder kennenlernen
  • Andere Arbeitskulturen erleben und verstehen
  • Neue Einblicke gewinnen in Arbeits- und Lebensweisen
  • Gegenseitiger Austausch und voneinander Lernen

Weitere relevante Kompetenzen

  • Fremdsprachenkompetenzen
  • Digitale Kompetenzen
  • Medienkompetenzen
  • Kreativität
  • Projekt- und Präsentationskompetenzen
  • Sozialkompetenz, Kommunikation und Teamarbeit
  • Fachliche Kompetenzen

Eindrücke und Impressionen - Madrid 2022

Eindrücke und Impressionen der diesjährigen Mobilität nach Madrid können Sie sich in der folgenden Bildergalerie oder auf der Instagram-Seite der Bezirksregierung Arnsberg ansehen