Beihilfe

Aktuelle Hinweise

Abschaffung der Kostendämpfungspauschale

Die Kostendämpfungspauschale (KDP) wurde rückwirkend zum 01.01.2022 abgeschafft. Dies betrifft Aufwendungen, die nach dem 31.12.2021 in Rechnung gestellt wurden.
Die Abschaffung der KDP bezieht sich nicht auf zurückliegende Kalenderjahre.

Ab dem 24.03.2022 wird die KDP für das Jahr 2022 nicht mehr einbehalten. 
Bereits einbehaltene Beträge werden seit dem 24.03.2022 mit aktuellen Beihilfeanträgen erstattet.

Sollten Sie in nächster Zeit nicht beabsichtigten, weitere Beihilfen geltend zu machen, wird derzeit durch IT.NRW an einem Verfahren der automatischen Rückerstattung der KDP gearbeitet.  
Der Beginn der Rückerstattung wird in Kürze auf der Internetseite des LBV NRW unter www.lbv.nrw.de bekannt gegeben.

Zur optimalen Arbeitserledigung ihrer Beihilfen bitten wir von telefonischen/ schriftlichen Nachfragen hierzu abzusehen.

Schnellere Antragsbearbeitung? Helfen Sie bitte mit!

Abgebildet ist ein Stapel von Geldmünzen. Rechts daneben ist ein grüner Haken.

Reichen Sie bitte erst einen Beihilfeantrag ab einem Antragsvolumen von über 200 Euro ein.

Abgebildet sind mehrere Belege. Rechts daneben ist ein grüner Haken.

Gesammelte und vollständige Belege (alle Seiten und ggf. auch die Rückseiten) in einem Antrag beschleunigen die beihilferechtliche Prüfung.

Abgebildet ist ein Kalender. Rechts daneben ist ein grüner Haken.

Beachten Sie aber bitte, dass die Belege innerhalb von 24 Monaten nach Rechnungsstellung eingereicht werden müssen, auch dann, wenn der Betrag von mindestens 200 Euro noch nicht erreicht ist (vgl. § 13 Abs. 3 BVO NRW).

Abgebildet ist ein einzelner Beleg. Daneben ist ein rotes "X".

Die Einreichung von Anträgen mit nur einem einzelnen Beleg sollten Sie nach Möglichkeit bitte vermeiden.

Abgebildet sind zwei Rechnungen. Daneben ist ein rotes "X".

Rechnungen nicht doppelt und bitte keine Mahnungen einreichen.

Abgebildet ist ein Zahn. Daneben ist ein Ausrufezeichen in Gelborange.

Bei Zahnbehandlungen (Zahnersatz / kieferorthopädische Behandlung) unbedingt auch die Rechnung über die Laborleistungen beifügen.

Abgebildet ist ein Medizinkoffer. Rechts daneben ist ein Ausrufezeichen in Gelborange.

Bei Hilfsmitteln und medizinischen Heilbehandlungen bitte die vorhandene ärztliche Verordnung der jeweiligen Rechnung beifügen.

Abgebildet ist ein Smartphone. Daneben ist ein Ausrufezeichen in Gelborange.

Nutzen Sie auch gerne die BeihilfeApp
Infos unter https://beihilfeappinfo.nrw.de/

Sprechzeiten

Mo. - Do. von 10:00 - 11:00 Uhr
Mo. - Do. von 14:00 - 15:00 Uhr

Sprechzeiten können individuell abweichen.