DigitalPakt Schule

Die vorliegende Förderung bezieht sich auf die Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Digitalisierung der Schulen in Nordrhein-Westfalen (RL DigitalPakt NRW).

Wer wird gefördert?

  • Schulträgerinnen und -träger von Schulen in öffentlicher Trägerschaft,
  • Trägerinnen und Träger von genehmigten Ersatzschulen,
  • Trägerinnen und Träger von staatlich anerkannten Altenpflegeschulen und (Kinder-) Krankenpflegeschulen sowie
  • von den Bezirksregierungen staatlich anerkannte Ausbildungsstätten in den weiteren Gesundheitsfachberufen.

Was wird gefördert?

  1. IT-Grundstruktur
  2. Digitale Arbeitsgeräte
  3. Schulgebundene mobile Endgeräte
  4. Regionale Maßnahmen

Unter welchen Voraussetzungen wird gefördert?

Folgendes muss vorliegen:

  • Technisch-pädagogisches Einsatzkonzept (für die Säulen 2.1 und 2.4 muss dieses spätestens bei Verwendungsnachweis vorliegen)
  • Bei mobilen Endgeräten muss die digitale Vernetzung in Schulgebäuden und schulisches WLAN vorliegen.
  • Investitionsplanung
  • Ein Konzept der Antragsstellenden über die Sicherstellung von Betrieb, Wartung und IT-Support muss beigebracht werden. (Anlage 1)
  • Kämmerererklärung
  • Erklärung zur Plausibilisierung der im Antrag gestellten Kosten

Wie hoch ist die Förderung?

Die Zuwendung wird in Höhe von höchstens 90 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben gewährt.

Budgetverfahren

Um die Planung sicherzustellen werden für die Schulträgerinnen und –träger bis zum 31.12.2021 Budgets gebunden. Ab dem 01.01.2022 entfällt die Bindung an die Schulträgerbudgets nach Nr. 5.4 a RL DigitalPakt NRW. Ab diesem Zeitpunkt gestellte Anträge können bewilligt werden, wenn hierfür entsprechende Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

Die jeweiligen Budgets und auch die RL DigitalPakt NRW finden Sie in der Pressemitteilung unter „Downloads“.

Newsletter

Möchten Sie immer auf dem neusten Stand bleiben?

Informieren Sie sich über aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Digitalisierung an Ihren Schulen in unserem monatlichen Newsletter. Gerne können Sie sich für den Newsletter anmelden.